Review: Oper Leipzig Presents "Lady Macbeth of Mzensk", Concept art for illustrative purpose, tags: von lady mzensk der - Monok

Rezension: Oper Leipzig präsentiert „Lady Macbeth von Mzensk“

Die Oper Leipzig zeigt mit ihrer Premiere von „Lady Macbeth von Mzensk“ die Originalfassung des Werks.

1950 nahm der Komponist Dmitri Schostakowitsch an den Feierlichkeiten zum 200. Todestag von Johann Sebastian Bach in Leipzig teil. Im Jahr 1965 wurde die Oper als „Katerina Ismailova“ in Leipzig uraufgeführt.

Jetzt wurde sie als „Lady Macbeth von Mzensk“ veröffentlicht. Der Titel bezieht sich auf Shakespeares mörderische Lady Macbeth.

Schostakowitschs Katerina, eine frisch verheiratete Kaufmannsfrau, deren Mann sowohl im Bett als auch im Geschäft zu versagen scheint, verwandelt sich in eine mörderische Ehefrau.

Zuerst vergiftet sie ihren despotischen Schwiegervater Boris Timofejewitsch mit einer vergifteten Pilzsuppe; später muss sie auch ihren Mann überzeugen, damit sie ihren Liebhaber Sergej heiraten kann.

Eine meisterhafte Zusammenarbeit

Neben dem spanischen Regisseur Francisco Negri und dem italienischen Dirigenten Fabrizio Ventura waren es die zahlreichen Mitwirkenden in Leipzig, denen es gelang, ein wirkungsvolles Kunstwerk zu schaffen.

https://x.com/IntermusicaLtd/status/1794330132418556238

Auf der Bühne entwarf Rifail Ajdarpasic ein Bühnenbild, das zunächst eine Arbeits- und Wohnumgebung, eine Mühle, eine Küche und ein Bett zeigt. Später führt er eine Polizeistation ein und schließlich die trostlose sibirische Landschaft.

Man könnte sich an die Gulags der Zaren oder sogar an das heutige Russland erinnert fühlen; eine unaufdringliche Adaption von Schostakowitschs Oper in Leipzig.

Diese Oper ist eine groteske Übertreibung der privaten und sozialen Verhältnisse, ein Spiegel einer unmenschlichen Welt, in der die Menschen gegeneinander handeln.

Um dem Elend zu entkommen, kommt es zu Mord und Gewalt, was zu noch mehr Gewalt, einem zweiten Mord und schließlich einem dritten führt.

Trotz der visuellen Opulenz wurde der Abend von der Musik dominiert. Die orgienartigen Szenen von Katerinas Liebschaften waren besonders musikalisch.

Schostakowitschs Partitur unterstrich meisterhaft den emotionalen Aufruhr und den moralischen Verfall der Figuren. Die Warnung der Oper lautet, dass Gewalt nur zerstören, aber nichts retten kann.

Die fesselnde Aufführung von „Lady Macbeth von Mzensk“ durch die Oper Leipzig ist ein Zeugnis ihres künstlerischen Könnens, das die komplexe Partitur gekonnt in eine fesselnde und zum Nachdenken anregende Produktion umsetzt.

Statue of J.S. Bach in Leipzig, tags: leipzigs thomaskirche und - CC BY-SA

Leipzigs musikalisches Erbe: Die Thomaskirche und das Alte Konservatorium

Die 1212 erbaute Thomaskirche ist ein bedeutendes Gotteshaus, ein Ort der Musik, Heimat des Thomanerchores und letzte Ruhestätte des berühmten Komponisten Johann Sebastian Bach.

Gleichzeitig wird Leipzigs reiche Musikgeschichte durch das Alte Konservatorium verkörpert, das 1843 gegründet wurde und einige der einflussreichsten Musiker Europas hervorbrachte.

Diese historische Kirche diente 27 Jahre lang (1723 bis 1750) als Bachs Arbeitsplatz, wo er den Thomanerchor leitete und die meisten seiner Meisterwerke komponierte.

Zu Bachs Zeiten war die Thomaskirche ein Ort, an dem Gottesdienste abgehalten wurden und die Musik blühte. Heute gilt sie als ein musikalisches Zentrum.

Ein musikalisches Erbe in Leipzig

Das im Hof des Alten Gewandhauses am Neumarkt eröffnete Alte Konservatorium war die erste Musikhochschule in Deutschland und beherbergte Musiker wie Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Am Alten Konservatorium studierten Studenten aus verschiedenen Ländern bei geschätzten Musikern wie Ferdinand David, Ignaz Moscheles, Robert Schumann, Carl Reinecke und Niels W. Gade.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Gewandhausorchester erlangte das Konservatorium schnell internationalen Ruhm.

Das Alte Konservatorium und die Thomaskirche halten ihr musikalisches Erbe in Ehren und ziehen Besucher aus der ganzen Welt an, um die Schönheit der klassischen Musik an ihrem Geburtsort zu erleben.

Durch Konzerte, Bildungsprogramme und Denkmalschutzmaßnahmen sind diese beiden Leipziger Wahrzeichen ein Zeugnis für den anhaltenden Einfluss Bachs und seiner Zeitgenossen auf die globale Musikszene.

Wöchentliche musikalische Angebote in der Thomaskirche

Heute können Besucher jeden Freitag um 18 Uhr (ca. 1 Stunde) und Samstag um 15 Uhr Motetten genießen, die vom Thomanerchor oder von Gastensembles aufgeführt werden.

Es gibt keinen Kartenvorverkauf; das Programm ist jeweils 45 Minuten vor der Aufführung an den Eingängen der Kirche erhältlich.

Blyth, Northumberland

Blyth out to sea. These were the first two offshore wind turbines in the UK. These wind turbines were all decommissioned, with the final two being removed in 2019. (wikipedia)

St. Thomas Church, Leipzig

The St. Thomas Church is a Lutheran church in Leipzig, Germany, located at the western part of the inner city ring road in Leipzig’s central district. Martin Luther preached in the church in 1539. (wikipedia)

Abnehmen mit Smoothies

WMF Smoothie Maker

Die positive Wirkung von Smoothies

Smoothies sind die Kultgetränke unter den Säften und der Vielzahl an Mixgetränken.
Dabei zeichnen sich diese durch eine besonders sämige und cremige Konsistenz aus.
Sie überzeugen nicht nur mit einem erfrischend leckeren Geschmack, sondern sind auch wahre Energielieferanten und Vitaminbomben.

Überdies haben Smoothies einige Eigenschaften, welche sich äußerst effektiv auf eine Diät auswirken und zu einem Abnehmerfolg beitragen können. Sie kurbeln die Fettverbrennung an und halten den Blutzuckerspiegel konstant aufrecht. Gepaart mit der sättigenden Wirkung sorgen Smoothies so für ein langes Sättigungsgefühl und reduzieren die Gefahr, dass zwischen den Hauptmahlzeiten zu fettigen und süßen Snacks gegriffen wird. Dadurch ist effektives Abnehmen mit Smoothies garantiert.

Effektives Abnehmen mit Smoothies: Zutaten und Rezeptvarianten

Mit Smoothies lässt sich durchaus eine Mahlzeit am Tag ersetzen. Da die Getränke aus reinen Früchten und Gemüse bestehen und kaum Fett haben, liegt die Kalorienzahl eines Smoothies zumeist unter dem Kalorienwert einer sonstigen Hauptmahlzeit. Durch diese Einsparung an Kalorien kann auf Dauer das eine oder andere Kilo Körpergewicht verloren werden.
Um einen Smoothie zu zaubern, werden nur einige wenige Zutaten benötigt. Auch die Zubereitung ist schnell und meist unkompliziert.

Für einen klassischen Obstsmoothie eignen sich fast alle Obstsorten, besonders jene, welche gerade Saison haben. Dazu zählen alle Beerensorten, wie Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren. Auch Kirschen, Nektarinen, Orangen, Pflaumen bzw. Zwetschgen aber auch Stachelbeeren und Litschis sind optimale Obstsorten, welche sich zur Herstellung von Smoothies eignen.
Sehr beliebt sind auch sogenannte „grüne Smoothies“. Diese bestehen zum Teil aus Gemüsesorten und zum teil aus Obst bzw. Früchten, wobei sich einige Salatsorten besonders eignen. Dazu gehört beispielsweise Endiviensalat oder Feldsalat. Einen besonderen Pepp erhalten Smoothies durch die Verwendung von Blattspinat aber auch Brokkoli und Avocado lassen sich gut verwenden.

Zur Herstellung von Smoothies empfehlen wir übrigens WMF Smoothie Maker, welche auf dieser Website zu finden sind.

Lecker ist auch die Kombi aus Obst und Gemüse. Kreationen wie Feldsalat und Banane sorgen für einen ganz besonderen Geschmacksgenuss. Als Maß lassen sich circa zwei Hände Blattsalat rechnen, welcher mit Obst und etwas Saft gemischt etwa zwei Gläser Smoothie ergibt.

Das Topping macht’s

Smoothie- Grundrezepte lassen sich super variieren und an den eigenen Geschmack anpassen. Für das sogenannte „I- Tüpfelchen“ sorgt dann das Topping. So können Smoothies durch Kokosflocken, etwas (Kokos-)Sirup, Mandelcrunch, Gewürze, wie Salz und Pfeffer, oder auch einigen Spritzern Zitrone oder Limette verfeinern.

Für eine gesunde und kalorieneinsparende Süßen kann statt Industriezucker auch Honig oder Agavendicksaft verwendet werden.
Erfrischend werden Smoothies auch, indem etwas Joghurt oder Milch untergerührt wird. Dabei sollten fettarme Varianten, wie fettarme Milch oder Buttermilch verwendet werden. Bei dem Zufügen von Joghurt ist es ratsam, die fettarme und zuckerfreie Variante des Naturjoghurts auszuwählen. Dadurch können zusätzlich und nebenbei Kalorien eingespart und das Abnehmen unterstützt werden.