Frank Zimpel

geboren in Greifswald, aufgewachsen und musikalisch ausgebildet in Köthen (Anhalt), studierte in Leipzig evangelische Kirchenmusik -A- u. a. bei Prof. Arvid Gast und Universitätsmusikdirektor Wolfgang Unger. 1996 war er Finalist und einziger Preisträger des X. Internationalen Bachwettbewerbs in Leipzig. Von 1999-2000 absolvierte er ein Aufbaustudium Orgel an der Universität für Musik in Wien. 2002-2012 war er Dozent an der Ev. Hochschule für Kirchenmusik in Halle. Zurzeit arbeitet er als Kirchenmusiker in Markkleeberg und als Dozent an der Musikhochschule Leipzig. Er gibt national und international Konzerte. Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem Leipziger Trompeter Alexander Pfeifer sind 8 CDs und über 900 Konzerte.(6/2005)

zurück