Frank Reinecke

Frank Reinecke

Violinist

Frank Reinecke ist Mitglied des Vogler-Quartetts, mit dem er seit 1985 in unveränderter Besetzung spielt. Er studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Eberhard Feltz und am College Conservatory in Cincinnati/USA beim LaSalle Quartett. Neben seiner weltweiten Konzerttätigkeit und CDEinspielungen mit dem Quartett spielt er in anderen Kammermusikbesetzungen bei Festivals und Konzerten. Partner sind dabei u.a. Carolin und Jörg Widmann, Tatjana Masurenko, Finghin Collins, Andra Darzins, Gerald Fauth, Mie Miki und Jascha Nemtsov. Frank Reinecke unterrichtet bei Meisterkursen für Kammermusik, u.a. beim Kammermusik Campus der Jeunesses Musicales auf Schloss Weikersheim, bei der Schubertiade in Schwarzenberg und der MISQA Montreal. Von 2007 bis 2012 war er Professor für Kammermusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Im Dezember 2012 wurde er auf die Professur für Streicherkammermusik an die HMT Leipzig berufen. Er ist seit 2005 Artistic Director des Kammermusikfestivals „Music in Drumcliffe“ in Sligo/Irland und ist für das Programm der jährlich unter der Mitwirkung des Vogler-Quartetts stattfindenden Kammermusiktage in Homburg/Saar verantwortlich.

 

zurück