Konzertreihe

Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“, Großer Saal, Grassistraße 8, Leipzig

Kammermusik

Konzertreihe „Kennen Sie Reger?“ (Konzert 1)

 

Künstlerische Leitung:

Prof. Hanns-Martin Schreiber

Interpreten:

Martin Schmeding (Orgel)
Erich Höbarth (Violine)
Tatjana Masurenko (Viola)
Alexander Schmalcz, Minhee Kim, Hyunju Rue (Klavier)
Irmela Boßler, Eriko Oi (Flöte)
Thomas Hauschild, Claudia Pallaver, Svenja Wolf, Jacob Cirkel (Horn)
Studierende der Bläserklassen

Programm:

Max Reger
Phantasie und Fuge für Orgel
über B-A-C-H op. 46

Variationen und Fuge
über ein Thema von Mozart
für 2 Klaviere op. 132a

Bläserserenade B-Dur
für 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten,
4 Hörner, 2 Fagotte

Trio für Klavier, Violine
und Viola h-Moll op. 2

 

100 Jahre nach Regers Tod veranstaltet die Hochschule eine Konzertreihe fast ausschließlich mit seinen Werken – ein gewagtes Vorhaben? Bis heute bleibt festzustellen, dass sich die Geister bei der Beschäftigung mit dem riesigen OEuvre scheiden: Steht Max Reger einerseits für Avantgardistisches, so gibt es Vieles, was andere in seinem Werk als rückwärtsgewandt bezeichnen. Aber kennen wir die Kompositionen Regers wirklich?

Der Ruf an das Leipziger Konservatorium im Jahr 1907 schuf für Reger durch die intensiven Kontakte zur Leipziger Musikszene am Gewandhaus, der Thomaskirche und Universität sowie am eigenen Haus wichtige Verbindungen und Freundschaften. Als Kompositionslehrer am Leipziger Konservatorium steht Reger in einer langen Tradition, die mit berühmten Namen bis heute fortgeführt werden konnte.

Es gibt Unglaubliches (wieder) zu entdecken! Kammermusik, Lieder, Klaviermusik, Orgelwerke, Werke für Solo-Instrumente, Vokalwerke. Studierende aller klassischen Fachrichtungen, Professoren der Hochschule sowie Gäste werden viele anregende Begegnungen, eindrucksvolle musikalische Erlebnisse und einen spannenden Diskurs mit dem Werk des „letzte[n] Riese[n] in der Musik“ (Hindemith) in moderierten Konzerten ermöglichen. Reger sagte selbst einmal: „In einigen Jahren wird man mich als reaktionär bezeichnen und zum alten Eisen werfen, aber meine Zeit wird kommen.“

Tickets:

7,50 € | erm. 5,50 €/2,50 €
Tel.: 0341/2144-615
Mo – Fr: 13 –15 Uhr und an der Abendkasse 

www.hmt-leipzig.de

Youtube Interview

Hier gelangen Sie zu dem Interview mit Prof. Hanns-Martin Schreiber zu der Konzertreihe "Kennen Sie Reger?"

 

 

Zurück