Andreas Mitschke

Andreas Mitschke

Dirigent

Neben der ganzen Bandbreite chorsymphonischer Musik bis zum Jazz widmet sich Andreas Mitschke (1982*) vor allem der historisch informierten Aufführungspraxis. Er studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Kirchenmusik (Hauptfächer Orgel und Dirigieren) und sammelte Erfahrungen als Assistent des MDR-Kinderchores und stellvertretender Chordirektor des Suhler Knabenchores und der Singakademie Suhl. Als amtierender Kantor der Leipziger Taborkirche ist er regelmäßig bei großen chorsymphonischen Aufführungen zu erleben. Wichtige Anregungen boten Kurse und Hospitationen bei Sir Roger Norrington, Thomas Hengelbrock, Simon Halsey und Ton Koopman. Mit seinem Ensemble Enchore Leipzig gewann er 2010 den 1. Preis beim Sächsischen Chorwettbewerb sowie weitere Wettbewerbe im In- und Ausland.

Er leitete Aufführungen wie „Community Dance Minden“, deren letzte Produktion (Haydn: Schöpfung und Ives: An Unanswerd Question) u.a. in den Hamburger Messehallen zu erleben war und das PopOratorium „Die 10 Gebote“ von Dieter Falk mit 1000stimmigen Mass Choir. Seine OpenAirAufführung des Verdi-Requiems in Dresden wurde 2011 mit dem 1. Kulturpreis der EKD ausgezeichnet. Andreas Mitschke arbeitet mit internationalen Solisten wie Matthias Kirschnereit (Klavier), Ragna Schirmer (Klavier), Gustav Rivinius (Cello), Friederike Rademann (Tanz) und war u. a. beim MDR-Musiksommer, den internationalen Wagnerfesttagen in Leipzig (Liebesmahl der Apostel), dem Bachfest Leipzig, den Salzgitter Musiktagen, in der Thomaskirche Leipzig und im Gewandhaus Leipzig zu erleben.

Als Gastdirigent arbeitet er mit der Jenaer Philharmonie, der Anhaltinischen Philharmonie Dessau, dem Leipziger Symphonieorchester, dem Mendelssohn Kammerorchester, sowie mit dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen und dem Landesjugendchor Sachsen zusammen. Unter seiner Leitung erklingt im Herbst 2016 Vaughan Williams Sea Symphony im Leipziger Gewandhaus.

Angeregt durch Ton Koopman befindet sich derzeit das „Mitteldeutsche Jungendbarockensemble“ (Chor und Orchester) unter seiner Leitung in Gründung.

 

zurück